Eine Saison 2016/2017 mit vielen Höhen und Tiefen geht zu Ende!

Dieses Wochenende ist die Meisterschaftssaison 2016/2017 zu Ende gegangen. Die Bilanzen für die Mannschaften des TTC Horgen könnten unterschiedlich nicht sein.

Horgen 1 hatte vor der Saison noch mit dem Aufstieg in die NLB geliebäugelt. Die Elite-Mannschaft konnte sich jedoch die ganze Saison über nie richtig aus dem Tabellenkeller befreien. Im letzten und entscheidenden Spiel gegen Baar war Horgen 1 gegen einen übermächtigen Gegner, der mit zwei A20-Spieler antrat, chancenlos. Damit beendet Horgen 1 die Saison 2016/2017 als Zweitletzter der Gruppe und muss den bitteren Gang in die 1. Liga antreten.

Horgen 2 konnte nach dem letztjährigen Aufstieg in die 3. Liga, die Erwartungen vollends erfüllen und zeitweise auch stärker klassierte Mannschaften „ärgern“. Mit Rang 5 und nur 12 Punkte Rückstand zum Tabellenführer kann Horgen 2 auf eine beachtliche Saison zurückblicken.

Horgen 3 und Horgen 4 wurden leider in der 6. Liga in die gleiche Gruppe zugeteilt. Mit einer makellosen Bilanz dominierte Horgen 3 von Anbeginn der Saison die Gruppe und hatte den Aufstieg bereits zwei Spieltage vor dem Saisonende auf sicher. Einzig Horgen 4 und Wädenswil konnte mit Horgen 3 mithalten. Mit dem 3. Tabellenplatz verpasste Horgen 4 leider die Möglichkeit zu einem Aufstiegsspiel nur knapp.

Horgen 5, das zum ersten Mal in dieser Zusammensetzung in der 6. Liga antrat, konnte viele neue Erfahrungen in der ersten Saison sammeln. Das unerfahrene Team zahlte jedoch „Lehrgeld“ und beendete die Gruppe als Tabellenletzter.

Der Horgener Nachwuchs war auch diese Saison am Start und überzeugte in ihren Gruppenspielen in der 3. Jugend-Liga. In der letzten Runde wurden alle Spiele gewonnen und der Finalsieg in der Gruppe eingefahren.

Alle Resultate, Tabellen und Spielstatistiken sind wie immer unter www.click-tt.ch zu finden.

Empfohlene Beiträge
Letzte Beiträge
Archiv

© Tischtennisclub Horgen Alle Rechte vorbehalten | Impressum

Letzte Änderung: 05.11.2020