"Hawk-Eye" jetzt auch im Tischtennis


Zum ersten Mal in einer ITTF-Veranstaltung können Spieler Entscheidungen von Schiedsrichtern mit Unterstützung von "Table Tennis Review" (TTR) überprüfen lassen. Dies anlässlich des Grand Final Turniers, welches vom 12. bis 15. Dezember 2019 in Zhengzhou, China stattfindet. Eine ähnliche Technologie wird bekanntlich schon seit Jahren im Profitennis, das sogenannte "Hawk-Eye", eingesetzt.

Mehr dazu auf der offiziellen ITTF-Webseite (Englische Version): https://www.ittf.com

Empfohlene Beiträge
Letzte Beiträge
Archiv

© Tischtennisclub Horgen Alle Rechte vorbehalten | Impressum

Letzte Änderung: 05.11.2020